Unser Highlight Trailer ist das Herzstück unserer Arbeit und deshalb lieben wir die Fotopakete kombiniert mit einem Highlight Trailer. Denn das Zusammenstellen bewegter Bildern mit abgestimmter Musik, untermalt mit Euren persönlichen Worten ist eine Investition fürs Leben. Schaut Euch unsere Liebesfilme an und vielleicht seid auch Ihr bald unsere Hauptdarsteller…


Debora & Mathias

Unsere erste Hochzeit 2021 durften wir in der wunderschönen Umgebung von Rovinj in Kroatien begleiten.

Als Hochzeitsfotograf in Kroatien wünscht man sich natürlich ein mediterranes Flair, tolle Sonnenuntergänge und eine grandiose Location, und was sollen wir sagen; Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen!

Auf der roten Insel vor Rovinj, die sich als kleines Hochzeitsjuwel entpuppte, gab es unglaublich tolle Motive zum Fotografieren. Vor allem das römische Monument, an dem Debi und Mathias sich das Ja-Wort schenkten, ist eine Traumkulisse zum fotografieren und vor allem zum Heiraten. Nach einer traditionell kroatisch-standesamtlichen Zeremonie ging es auf die Sonnenterrasse, die direkt am Meer lag. Die Gäste hatten einen umwerfenden Blick auf das Wasser und gegen später auf einen super schönen Sonnenuntergang.

Es wurde draußen, umgeben von tropischer Fauna und alten Gemäuern gegessen und gefeiert und bis spät abends getanzt und gelacht bis ein grandioses Feuerwerk das Ende einläutete.


 

Bettina & Fabio

Dass wir 2020 noch eine Hochzeit in der Toskana begleiten durften, war für uns nach dem ersten Lock Down eigentlich nicht vorstellbar. Aber das Daumendrücken hat wunderbar funktioniert und so durften wir gemeinsam mit Julian Kanz, der die Hochzeit fotografisch begleitete, diese verfilmen. Ein paar Schnappschüsse haben wir trotzdem gemacht, damit wir Euch auch ein paar Bilder davon zeigen können.
Das Tenuta Mocajo ist ein historisches Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, welches all die Erwartungen an eine Hochzeitslocation in der Toskana, übertrifft. Alte Gemäuer, Olivenbäume so weit das Auge reicht, eine kleine Kathedrale und, und, und.
Morgens sah es noch so aus, als müsste alles drinnen stattfinden, da ab Mittag Regen vorhergesagt wurde. Aber der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint, und riss die Wolken kurz vor der Zeremonie auf.
Was für ein Glück, denn es war unbeschreiblich schön, inmitten von Olivenbäumen, zuzusehen wie sich Bettina und Fabio das Ja-Wort gaben.
Den ganzen Tag über saßen die Gäste lässig am Pool, tranken leckeren italienischen Wein und aßen Antipasti.

Nachdem alle den fantastischen Sonnenuntergang genossen hatten, wurde lecker gegessen und ausgiebig gefeiert.

Was für ein Privileg, in diesem außergewöhnlichen Jahr, so etwas erleben zu dürfen.


 

Nadine & Johannes

Nach dem Antrag im Dezember 2019 ging es bei Nadine und Johannes sehr flott, die beiden haben ihre Hochzeit innerhalb weniger Monate geplant. Ende Juli läuteten bereits die Hochzeitsglocken! Das ist absolut beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die meisten Paare ein gutes Jahr Planungszeit für ihre Hochzeit haben. Die Grundplanung des Paares stand sogar innerhalb von drei Wochen bereits im Januar. Auch der Wunsch auf einem Schloss zu heiraten, wurde trotz des knappen Timings erfüllt. Mit Schloss Leitheim hatten die beiden ihre Traumlocation gefunden. Auf einer Anhöhe gelegen bietet es einen traumhaften Blick auf das Donautal und die Weinberge. Die Schlosswiese ist zudem groß genug, um ein großes Zelt aufzustellen, so dass die Hochzeit outdoor stattfinden konnte. Nadine hat als Braut alles selbst organisiert, geplant und sehr viel Herzblut in jedes noch so kleine Detail gesteckt. Bis Ende Februar hat das Brautpaar alles in eifriger DIY-Manier auf die Beine gestellt. Sogar die Sitzplan-Scheiben sind selbst gegossen und beschriftet (wow!). Dann kam Corona und mit der Pandemie die wachsende Unsicherheit. Nadine und Johannes legten die weitere Planung komplett auf Eis und reservierten sich bereits einen Ausweichtermin für 2021. Mitte Juni kam schließlich die erlösende Nachricht: die Hochzeit konnte wie geplant stattfinden. Zwar mussten aufgrund der Hygienevorgaben ein paar kleine Änderungen vorgenommen werden, die dem Konzept aber keinen Abbruch taten. Die Hochzeit fand schließlich bei schönstem Sommerwetter auf der Schlossterrasse statt. Vor einem prachtvoll geschmückten Blumenbogen gaben sich Nadine und Johannes vor ihren Liebsten in einer freien Trauung das Ja-Wort. Während der emotionalen Zeremonie sorgte Djane Inna Grube mit ihrer wundervollen Stimme am Piano für die passende Stimmung. Text von Frieda Theres


 

Sonja & Benjamin

Das Gut Sedlbrunn ist eine wunderschöne Hochzeitslocation im Augsburger Norden und wir freuen uns jedes Mal, wenn wir vor Ort Hochzeiten fotografieren und filmen dürfen.
Sonja und Benjamin haben kirchlich geheiratet. Und zwar nicht obligatorisch in der nahe gelegenen Kirche, sondern in einer Waldkapelle fernab von allem.
Diese wurde im Bohostil dekoriert, was wirklich wunderschön aussah.
Sonja wurde im weißen Mustang zu Kapelle gefahren, in der Benni schon vorn am Altar wartete. Es war eine sehr emotionale Zeremonie, denn Markus (ein Bekannter von Sascha) gehört zu den tollsten Pfarrern die wir kennen und er gibt sich jedes Mal unglaublich viel Mühe bei seinem Gottesdienst.
Das persönliche Wort der beiden war bezaubernd und wurde nur noch dadurch getoppt, als alle am Ende „oh happy day“ sangen. Im Video könnt ihr hören, wie toll Sonja singen kann.
Nach einem kurzen Shooting im Wald fuhren wir Richtung Gut Sedlbrunn.
Bei fantastischem Wetter saßen die Gäste im Gutshof und wurden mit süßen Leckereien verköstigt.
Die Torte war von unserer Maria von biokuchenversand. Immer wieder ein Hingucker!
Auch die Beiden tanzten am Abend unter freiem Himmel ihren Hochzeitstanz und performten danach eine 1A „Pulp Fiction“ Filmszene!! Danach wurde die Location so richtig gerockt.
Wir sind spät abends -Highway to hell- summend zurückgefahren und ins Bett gefallen.


 

Nina & Fabian

Mit Nina und Fabian hatten wir unsere erste Corona Hochzeit im Jahr 2020 und Ihr könnt uns glauben, es war ein ständiges Auf und Ab bei den Vorbereitungen. Ende Juni haben sich dann aber die beide doch dafür entschieden, den Termin zu halten und wurden dafür mehr als belohnt.

In einer unfassbar schönen Umgebung auf der schwäbischen Alb feierten die beiden ihre Hochzeit.

Das Getting Ready war in einem separat angemieteten Häuschen mitten im Nirgendwo. Dort konnten sich beide mit ihren Freunden fertig machen. Fabian war im Untergeschoss mit seinen Jungs und Nina hatte mit ihren Bridemaids das Obergeschoss.

Nach einer sehr emotionalen Zeremonie, die von einem Freund der beiden gehalten wurde, genossen wir alle das tolle Wetter in dem sehr schön angelegten Garten der Scheunenwirtin in Bartholomä.

Man erkennt an den Bildern, mit wieviel Liebe zum Detail die Location ihre Gäste empfängt.

Nach einem leckeren Essen fuhren wir zum Shooting und waren pünktlich am Felsenmeer angekommen um den Sonnenuntergang perfekt einzufangen. Was für ein unfassbares Glück wir hatten. Nach ca. 25min ging es zurück zu den Gästen und dann wurde im Stadl mit dem Hochzeitstanz die Party eröffnet.

Als wir spät am Abend in unseren Bulli einstiegen, konnten wir es kaum glauben, dass wir trotz Corona solch ein tolles Fest erleben durften.


 

Latest Works

Unsere aktuellsten Shootings

Chic & Dirty

Italien Vibes

Urban Jungle Vibes

Red Canyon Shooting

Sunset Lovers

After Wedding Shooting

White Russian Elopement

Elopement Shooting

1
8

TYPE AND HIT ENTER